ARRANGEMENT FÜR FLÖTENDUETT
Titelblatt / Preis
Vorwort
Notenbeispiele
Wolfgang Amadeus Mozart
(1756-1791)
Klavierkonzert in F-dur, KV 459

herausgegeben von Wolfram Wagner (1999),
arrangiert von Wolfgang Kiess
für 2 Flöten

Titelblatt / Preis
Titelblatt: Flötenduette über Klavierkonzerte von Wolfgang Amadeus Mozart, F-dur KV 459
Partitur & Stimmen dieser Bearbeitung für
F l ö t e n d u e t t
sind geheftet und werden in einer
grünen Mappe mit goldbedrucktem
Titelblatt ausgeliefert.
Format: 29,7 x 21 cm
Handelspreise ohne Mwst.!
Partitur & Stimmen: No.13K/012ATS 264.-DM 37,52EUR 19,19
Vorwort
Dieses Werk gehört zu den beiden Klavierkonzerten (K.V.459, 537), die Mozart in Frankfurt am Main 1790 anläßlich der Krönung von Kaiser Leopold II. gespielt hat. Man bezeichnet es daher auch als "Zweites Krönungskonzert". Mozart selbst hat es überaus geschätzt. Die vorliegende einfühlsame Bearbeitung durch Wolfgang Kiess soll guten Flötisten zum Vergnügen und zur Herausforderung dienen.
Der Arrangeur legte großen Wert darauf, in der Spannung zwischen notwendiger Vereinfachung einerseits und angestrebter Werktreue andererseits die Balance zu wahren und dabei die beiden Stimmen ausgewogen zu halten. Die Phrasierungsangaben folgen dem Original, nur den übertragenen Legato-Läufen des Klavierparts wurden Artikulationszeichen hinzugefügt, die als Vorschlag bzw. Anregung zu verstehen sind.
Wolfram Wagner
Wien, September 1999
Notenbeispiele
Flötenduette, Allegro, Partitur
Flötenduette über Klavierkonzerte von Wolfgang Amadeus Mozart, F-dur KV 459, Partitur
Flötenduette, Allegro, 1. Flötenstimme
Flötenduette über Klavierkonzerte von Wolfgang Amadeus Mozart, F-dur KV 459, 1. Flötenstimme
copyright: Wolfgang Kiessupdated: